50.000 Euro für „Jugendarbeit“

Eine qualifizierte Ausbildung ist für LH Wallner wichtig.  Foto: handout/VLK

Eine qualifizierte Ausbildung ist für LH Wallner wichtig.  Foto: handout/VLK

Bregenz. Mit rund 50.000 Euro unterstützt die Landesregierung die neuerliche Durchführung des Diplomlehrgangs „Jugendarbeit“ am Wissenschafts- und Weiterbildungszentrum Schloss Hofen, informiert Landeshauptmann Markus Wallner. Es sei wichtig, dass Vorarlbergs junge Generation sowohl im offenen wie auch im verbandlichen Rahmen eine qualifizierte Betreuung erhält, sagt Wallner. Bewerbungen für den nächsten Diplomlehrgang „Jugendarbeit“, der im November 2017 startet, sind bis 9. Oktober möglich. Anmeldungen für den Diplomlehrgang und nähere Informationen unter:
http://bit.ly/2w9oCuy