„Singen stärkt den Zusammenhalt“

Lech. Kinder und Erwachsene in den verschiedensten Trachten, Musikanten sowie Sänger aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und Südtirol haben die Gemeinde Lech gestern in eine Hochburg der Volksmusik verwandelt. Allen Gästen und Teilnehmern sowie den Verantwortlichen hinter den Kulissen überbrachte Kulturlandesrat Christian Bernhard die Grüße des Landes. „Gemeinsames Singen und Musizieren stärkt den Zusammenhalt“, betonte er.