Vettel holt Pole Position in Ungarn

Die erste Startreihe gehört Ferrari.  Foto: APA

Die erste Startreihe gehört Ferrari.  Foto: APA

Budapest. WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel hat im Titelkampf der Formel 1 Stärke gezeigt, sein Rivale Lewis Hamilton verpasste seine 68. Pole und einen Eintrag in die Geschichtsbücher deutlich. Der zuletzt strauchelnde Ferrari-Pilot Vettel sicherte sich gestern die Pole Position für den Großen Preis von Ungarn und kann im letzten Rennen vor der Sommerpause (heute, 14 Uhr/ORFeins und Sky) seinen Vorsprung von derzeit nur einem Punkt ausbauen.